Unikum

Der Regionalladen

Mietregalsystem

Wie funktioniert das Mietregalsystem?

Im Regionalladen UNIKUM können sich Anbieter der Region einzelne Regalböden anmieten und ihre Waren/Dienstleistungen präsentieren und verkaufen.  Der Laden versteht sich als gemeinsames solidarisches Projekt, in dem alle gleichermaßen zur Finanzierung des Ladens beitragen und damit den grundsätzlichen Bestand des Regionalladens UNIKUM sichern.

Regalmiete

Die Regalmiete ist nach Lage und Größe gestaffelt. Mit den Mieten werden die laufenden Kosten des Ladenraumes, Versicherungen sowie notwendige Organisationstätigkeiten, das Warenwirtschaftssystem inklusive Umsatz- und Rechnungserstellung, Veranstaltungen zur Förderung des regionalen Wirtschaftens und Werbemaßnahmen finanziert. Der einzelne Mietzeitraum beträgt in der Regel 3 Monate und kann nach Ablauf um jeweils weitere 3 Monate verlängert werden.

Verkaufserlös

Die RegalmieterInnen erhalten den vollen Verkaufserlös, das heißt es wird keine Provision erhoben.

Ladenbetreuung

Die Ladenbetreuung erfolgt ehrenamtlich, in der Regel in 2-er Teams. Alle, die Zeit und Lust haben, sind gern gesehen, mitzumachen. Denn nur gemeinsam ist es möglich, die täglichen Öffnungszeiten zu gewährleisten. Als Dankeschön werden die LadenbetreuerInnen mehrmals im Jahr zu gemeinsamen Unternehmungen und gemütlichem Beisammensein eingeladen.   Beim Anliefern der Waren werden diese in das Warenwirtschaftsystem eingebucht und eingescannt. Hierbei erhält der Mieter/die Mieterin für jedes Produkt ein Preisschild mit Barcode, Preisangabe und Regalplatz .     > Ladenteam

Onlinekonto

Zu Beginn wird auch ein Online-Konto eingerichtet, über das jederzeit der aktuelle Warenbestand, sowie Kontobewegungen selbst abgerufen werden können. Hierdurch kann also von zu Hause eingesehen werden, ob ein Nachlegen von Waren erforderlich ist und alle Verkaufs- und Kontobewegungen sind transparent nachvollziehbar.  Bei jedem Verkauf eines Artikels erhält der Mieter/die Mieterin zudem eine E-Mail mit Bild des verkauften Gegenstandes.

Vorführungen

RegalmieterInnen haben die Möglichkeit, samstags während der Laden-Öffnungszeit eine Vorführung für interessierte KundInnen anzubieten. Dies kann die handwerkliche Herstellung der Produkte, die Verkostung von Lebensmitteln, oder auch die Vorstellung von eigenen Büchern etc. betreffen. Hierdurch soll bei den Verbrauchern die Wertschätzung der regional hergestellten Produkte erhöht werden. Wir bewerben diese Veranstaltungen auf unserer Internetseite und informieren die Presse.

Regionales Garten-Netzwerk

In unserem Regionalen Garten-Netzwerk haben Bürger- und Bürgerinnen während der Gartensaison jeden Freitagnachmittag von 14-18 Uhr die Möglichkeit, ihre Ernteüberschüsse und Gartenpflanzen vor dem UNIKUM zu verkaufen oder untereinander zu tauschen ohne hierfür einen gesonderten Regalplatz mieten zu müssen. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich.  Bei Interesse an der Anmietung eines Regalbodens, wenden Sie sich bitte an Adelheid Braun, die meist donnerstags und freitags im Laden ist, oder senden Sie eine E-Mail an:  adelheid.braun@unikum-regionalladen.de

> Regionalladen

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.