Unikum

Der Regionalladen

14. April 2019
von Volker Vieregg
Kommentare deaktiviert

Regionalmeile am 5.5.2019 zum Stadtfest

Am Sonntag, den 5.5. 2019 ist es wieder soweit. In der Bahnhofstraße findet zum zweiten Mal die Regionalmeile mit regionalen Produkten von ProduzentInnen aus der Region statt. Über 17 TeilnehmerInnen haben sich wieder angemeldet und werden den Besuchern der Regionalmeile die Vielfalt an regionalen Produkten präsentieren.

30. Januar 2019
von Volker Vieregg
Kommentare deaktiviert

5 Jahre Unikum – der Regionalladen – Geburtstagsfeier

5 Jahre  UNIKUM-Regionalladen

Am 7.2.2014 wurde vom Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften e.V. der Regionalladen UNIKUM eröffnet. Viel hat sich seitdem entwickelt und immer mehr Menschen erkennen die Wichtigkeit eines regionalen Konsums zur Unterstützung unserer Region. Durch unsere Veranstaltungen, aber insbesondere auch durch den Regionalladen, mit seinen vielfältigen regionalen Produkten machen sich die KundInnen mehr und mehr Gedanken darüber, was es bedeutet, wenn sie Waren aus unserer Region kaufen und ihr Geld so in der Region für weitere wirtschaftliche Akivitäten halten, statt es über internationale Verkaufsplattformen in die weite Welt hin zu überweisen.

1. Mai 2018
von Volker Vieregg
Keine Kommentare

Das neue Raiffeisenspiel ist ab sofort erhältlich

Mit diesem kooperativen Brettspiel werden die Spieler in die Welt von F.W. Raiffeisen versetzt. Sie lernen die harten Lebensumstände in der damaligen Zeit kennen und erfahren, wie Bürgermeister Raiffeisen ab 1845 die Not der Menschen lindert und sich bei ihm die Genossenschaftsidee entwickelt, getreu seinem Motto: “Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele“.

3. Oktober 2016
von Volker Vieregg
Keine Kommentare

1. Preis beim Bundeswettbewerb REGIOkommune

Am 1.10.2016 wurde dem Förderverein und der Stadt Altenkirchen in Berlin der 1. Preis überreicht

Zum ersten Mal hat der Bundesverband der Regionalbewegung den Bundespreis REGIOkommune an fünf herausragende kommunal unterstützte Projekte, die Stadt und Land verbinden, vergeben. Staatssekretär Dr. Hermann Onko Aeikens aus dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zeichnete am 1. Oktober die Preisträger im Rahmen des Stadt Land Food Festivals in der Markthalle Neun in Berlin aus. Die Auszeichnungsveranstaltung stellte gleichzeitig die zentrale Hauptveranstaltung zum bundesweiten Aktionstag Tag der Regionen dar.